Im Jahr 2017 verbrachten wir unseren Sommerurlaub im Wohnmobil und reisten mit vielen Zwischenstopps über Slowenien nach Kroatien. Über traumhafte Berglandschaften bis hin zu malerischen Stränden – wir entdeckten unfassbar schöne Orte. In diesem Übersichtsartikel findet ihr Links zu Berichten der einzelnen Tage unserer Tour.

Sommerurlaub 2017: Ulm

Der erste Stopp unseres diesjährigen Sommerurlaubs führte uns nach Ulm. Eigentlich wollten uns hier nur eine Nacht auf dem Parkplatz ausruhen, doch am nächsten Tag entdeckte ich die schöne Landschaft auf dem Rennrad.

Sommerurlaub-1

Sommerurlaub 2017: Ferlacher Stausee & Fahrt nach Slowenien

Nach unserem Stopp in Ulm hielten wir für einen weiteren kurzen Zwischenstopp in Feisritz im Rosental. Ein wunderschöner, ruhiger Parkplatz direkt am Ferlacher Stausee eignet sich perfekt für einen kurzen Aufenthalt. Danach ging es weiter zum Campingplatz Kamp Klin Lepena in Soca. Wir planten die Landschaft bei der Fahrt über den Vrsic Pass zu genießen – doch es sollte etwas anders kommen.

Sommerurlaub-14

Sommerurlaub 2017: Sunikov Wasserfälle

Heute stand eine gemütliche Wanderung zu den Sunikov Wasserfällen an. Gestartet wird direkt vom Campingplatz Kamp Klin Lepena und in etwa 30 Minuten gelangt man schon zu den schönen Wasserfällen im Wald. Vor Ort sollte man etwas Zeit einplanen. Der Rundweg ist zwar nicht lang, aber es gibt viel zu sehen.

Sommerurlaub-40

Sommerurlaub 2017: Tolminska Korita & Fahrt nach Kroatien

Heute machten wir uns mit dem Wohnmobil auf den Weg Richtung Kroatien. Doch unterwegs stand noch ein kurzer Zwischenstopp in der „Tolminska Korita“, einer Klamm in Tolmin auf dem Plan. An dieser Stelle kann ich nur nochmal hervorheben wie wunderschön Slowenien ist.

Sommerurlaub-75

Sommerurlaub 2017: Pula

Nach einer langen Autofahrt stand heute ein entspannter Tag auf dem Campingplatz „Camping Arena Stoja“ in Pula auf dem Programm. Der Campingplatz liegt belegt eine eigene kleine Landzunge ins Meer und ist umgeben von natürlichem Felsstrand, was uns sehr gut gefallen hat.

Sommerurlaub-96

Sommerurlaub 2017: Kap Kamenjak

Heute stand eine Rollertour über das Kap Kamenjak an. Da wir nur unsere GoPros dabei hatten, gibt es nur einige wenige Bilder vom Schnorcheln zu sehen. Aber lasst euch gesagt sein: hier findet man atemberaubend schöne Buchten, tolle Wanderwege und klares Wasser mit einer schönen Unterwasserwelt. Empfehlung: das leckere und günstige Essen an der Safari Bar genießen und den darum gelegenen „Abenteuerspielplatz“ inklusive Riesenschaukel entdecken.

Sommerurlaub-102

Sommerurlaub 2017: Fahrt zum Camping Glavotok auf Krk

Heute ging es mit dem Wohnmobil weiter auf die Insel Krk. Der Campingplatz „Camping Glavotok“ bietet einige wunderschöne Stellplätze direkt am Meer. Dank eigenem Bäcker und Restaurant auf dem Campingplatz lassen sich hier einige entspannte Tage genießen. Zudem sind die sanitären Anlagen gepflegt und der Preis für den Campingplatz in der Nebensaison extrem niedrig. Beeindrucken konnte auch die schöne Unterwasserwelt am schönen Felsstrand vor dem Campingplatz.

Sommerurlaub-106

Sommerurlaub 2017: Roller-Tour über die Insel Krk

Heute ging es mit dem Motorroller über die Insel Krk. Hier gibt es viele schöne Dörfer und kleine Buchten zu entdecken. Der Roller hat sich als spaßiges Fortbewegungsmittel herausgestellt, da man genügend Stauraum hat und ihn problemlos so gut wie überall in der Innenstadt abstellen kann. Das Abendessen genehmigten wir uns bei Sonnenuntergang mit Blick aufs Meer am Camping Glavotok – sehr empfehlenswert. Viel Spaß bei den Fotos vom heutigen Tag.

Sommerurlaub-114

Sommerurlaub 2017: Mit dem Roller auf die Insel Cres

Heute ging es mit dem Roller auf die Fähre, um auf die Insel Cres überzusetzen. Hier schauten wir uns die schöne Stadt Cres und die traumhafte Bucht „Mali Bok“ an. Hier bekamen wir auch ein Gruppe Weißkopfgeier zu sehen. Am morgigen Tag wollen wir uns noch die Insel Losinj anschauen, weshalb wir eine Nacht auf Cres verbringen.

Sommerurlaub-142

Sommerurlaub 2017: Plava Grota & die Insel Losinj

Nach einem leckeren Frühstück im Hotel Lavanda ging es heute zuerst ins kleine Bergdorf Lubenice. Die engen Gassen des Dorfes sollte man unbedingt erkunden – stets mit Blick aufs Meer. Danach ging es für uns den Wanderweg zur Žanje-Bucht („Uvala Zanja“) hinab in der die Plava Grota – die blaue Grotte – liegt. Für den Wanderweg sollte man definitiv festes Schuhwerk und genügend Getränke dabei haben, damit man die schön gelegene Bucht nach etwa 40 Minuten Wanderung ohne Probleme erreicht. Hier wartet eine tolle Unterwasserwelt inklusive der blauen Grotte. Danach ging es für uns mit dem Roller weiter auf die Insel Losinj. Hier hat uns vor allem das schöne Örtchen Veli Losinj gut gefallen. Tipp: Wir hatten nicht das Glück, aber in den Gewässern um Losinj leben etwa 180 Delphine, die man manchmal beim Spielen beobachten kann.

Sommerurlaub-171

Sommerurlaub 2017: Entspannungstag Camping Glavotok

Nach etwa 150 km auf dem Motorroller stand heute ein entspannter Tag auf dem Camping Glavotok auf dem Programm. Lesen, entspannen und Krebse & Vögel beobachten. Anbei wie gewohnt ein paar Fotos von unserem Tag.

Sommerurlaub-182

Sommerurlaub 2017: Vintgar Klamm in Slovenien

Schon wieder auf dem Heimweg… Nach zwei Wochen Abenteuer steht heute auf dem Heimweg nach Deutschland der letzte Zwischenstopp in der Vintgar Klamm in Slovenien auf dem Plan. Für 5 € Eintritt pro Person lässt sich ein schön angelegter Wanderweg durch die Schlucht erkunden. Der Fluss Radovna verläuft in vielen kleinen und großen Wasserfällen Richtung Tal und bietet entsprechend schöne Fotomotive. Highlight ist sicherlich der 13 m hohe Wasserfall Šum.

Sommerurlaub-202


Hier gibt es alle Artikel zu unserem Sommerurlaub 2017.

Sommerurlaub 2017: Über Slowenien nach Kroatien

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.