Vor einigen Wochen war ich für MTB-News beim Trail Whisperer-Event im Bikepark Todtnau am Start. Die vier Teams wurden mit Werkzeug ausgestattet und begannen massive Mengen an Erde zu bewegen, um den besten Trailabschnitt zu bauen.. Die Ergebnisse können sich absolut sehen lassen und versprechen eine Menge Spaß. Viel Spaß bei Video und Fotos!

Zuvor wurden auf MTB-News vier Bauteams ausgewählt, die einen Streckenabschnitt von jeweils 200 Metern Länge nach ihren Vorstellungen neu bauen mussten. Nach drei Bautagen ist für die teilnehmenden Teams die heiße Phase abgeschlossen. Hier einige Impressionen von der beeindruckenden Bauphase, Actionbilder von der Eröffnung folgen nächste Woche. Den kompletten Artikel findet ihr natürlich auch auf MTB-News.de.

Team 1: Paul Freudenmacher

Team 1 um Paul Freudenmacher – die Meister der Anliegerkurven?
Der erste Teil des Trails …
… wurde mit einer massiven Anliegerkombination verschönert
Dafür bewegte das Team …
… eine ganze Menge Erde
Der Baufortschritt …
Hier entsteht eine neue Line den Hang hinauf …
… wird dank GoPro komplett dokumentiert
… die die Geschwindigkeit für die nächste Sektion automatisch etwas reduzieren soll
Fleißig, fleißig

Team 2: Nils Klasen

Team 2 um Nils Klasen – ein Harz für Trails?
Der nächste Trailabschnitt beginnt mit einem Sprung aus einem Anlieger …
… direkt gefolgt …
… von einem schicken Table
Auch dieses Team hat fleißig Erde bewegt
Hier wird fleißig Erde für den Absprung bewegt …
… während der vorherige Absprung durch diesen hübschen Pilz bewacht wird

Team 3: Johannes Hochschild

Team 3 um Johannes Hochschild – kreative Lines auf Vereinsstrecken-Niveau?
Ein massiver Anlieger …

… leitet den Trailabschnitt des dritten Teams ein
Darauf folgt ein Sprung und …
… eine neue Alternativlinie
Die mit viel Mühe …
… frisch in den Wald gegraben wurde
Wir sind gespannt auf die Ergebnisse!
Für gute Laune beim Buddeln ist gesorgt

Für Getränke ebenso
Hiermit wurden die Linien zur Planung markiert – auch die Fliege scheint ganz angetan von der Farbe

Team 4: Maximilian Jakubowski

Team 4 um Maximilian Jakubowski – Sprünge mit perfektem Shape?
Eine schöne Absprungrampe zeigt worauf die Jungs im finalen Streckenabschnitt richtig Lust haben
Darauf folgt ein großer Anlieger …
… und eine ansehnliche Table-Kombination
Unfassbar wie viel Erde die ganzen Teams komplett von Hand bewegt haben!
Die Anlieger-Table-Kombination in der Übersicht
Zum Testfahren kam niemand geringeres …
… als Marcus Klausmann vorbei
Der deutsche Junioren-Meister im Downhill, Simon Maurer, testet die Absprungrampe
Trail Whisperer Todtnau: Ausführliche Eindrücke vom Trailbau-Wochenende
Tagged on:

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.